Der Tag des offenen Denkmals in Paris

An diesem Wochenende ist in Paris wirklich einiges für Besucher geboten. Neben der Techno Parade öffnen sich am Samstag und Sonntag im Rahmen der Journées Europeenes du Patrimoine (JEP) auch wieder die Türen zu zahlreichen Kultureinrichtungen, historischen Denkmälern, Ministerien, Fernsehsendern etc. Ebenso wie das Techno-Event feiert der Tag des offenen Denkmals heuer Geburtstag – 30 Jahre jung wird die von Kulturminister Jack Lang ins Leben gerufene Initiative. In ganz Frankreich sind 16000 Sehenswürdigkeiten für Besucher geöffnet.

Auch in Deutschland gibt es im September einen Tag des offenen Denkmals, allerdings noch nicht so lange wie in Frankreich (seit 1984). Auf ihr kulturelles Erbe sind die Franzosen – zu Recht – sehr stolz. Während des Tag des offenen Denkmals können z. B. der Präsidentenpalast Elysée, der Senat, die Nationalversammlung, Botschaften, Stadtpaläste, Theater und Museen besichtigt werden – und das zumeist kostenlos. Für einige Veranstaltungen muss man sich im Vorfeld allerdings anmelden. Für Fußgänger und Radfahrer gibt es an beiden Tagen sog. „Heritage Trails“ zu erkunden. Vom Besuch des Elyseepalasts sollte man allerdings Abstand nehmen – zuviele Menschen wollen einen Blick ins Innere werfen.

845 Resultate spuckt eine Suche nach besuchbaren Denkmälern auf der offiziellen Seite http://www.journeesdupatrimoine.culture.fr/ allein für Paris aus. Das macht die Wahl wirklich sehr, sehr schwer. Aber ich werde meine Gastgeberin Armelle, die ja eine waschechte Pariserin ist, um Rat fragen. Was sollte man in Paris unbedingt gesehen haben?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s